FORM Innenarchitektur

DER ERSTE EINDRUCK ZÄHLT | 2022

Ein einladender Eingangsbereich ist einerseits eine tolle Visitenkarte für Besucher und bereitet einem andererseits beim tägliche Nachhausekommen auch selber Freude. Die FORM Innenarchitektur durfte bei diesem Projekt das Treppenhaus eines bestehenden Einfamilienhauses neu gestalten und umbauen. Zusätzlich erhielt das schöne Zuhause eine frische Eingangsfront mit passendem Vordach.

Durch eine Glastür gelangt man direkt ins grosszügige und lichtdurchflutete Treppenhaus. Die Treppe wurde bei der Neugestaltung verbreitert und mit einem stilvollen Geländer aus Holz komplettiert. Die Holzlamellen des Geländers wurden dabei geschickt als Verkleidung der Garagentür weitergeführt, so dass diese optisch perfekt in der Wand verschwindet. Ein weiteres tolles Highlight ist der Einbau einer Schiebetür, hinter welcher sich ein praktischer Schuhraum versteckt.

Die verwendeten hochwertigen Materialien und auch die wohnlichen Lampen geben dem Treppenhaus einen angenehmen und warmen Charakter. Die Decke und die Seitenwand aus Beton nehmen den modernen Stil des Hauses auf und sorgen dafür, dass sich das Neue perfekt in das schon Bestehende eingliedert.

Die FORM Innenarchitektur begleitete dieses Projekt vom Konzept über die Planung bis hin zur Ausführung.

FORM Innenarchitektur
FORM Innenarchitektur
FORM Innenarchitektur
FORM Innenarchitektur
FORM Innenarchitektur
FORM Innenarchitektur